Coitus a tergo – Die Kraft von hinten

Coitus a tergo bedeutet übersetzt „die Kraft von hinten“ und beschreibt in der Welt der Erotik beim Geschlechtsverkehr die Stellung, in der Hunde die Kopulation betreiben. Aus diesem Grund ist auch die Bezeichnung „Hündchenstellung“ geläufig, wobei diese Stellung bei einigen Tieren zu beobachten ist.

Die Löffelchenstellung kommt der Hündchenstellung in der Umsetzung recht nah, jedoch liegen die beiden Sexpartner auf einer Körperseite, während der eine Partner dem anderen den Rücken zukehrt. Der hinten liegende Partner dringt bei der Löffelstellung von hinten in den Anus oder die Vagina des anderen Partners ein.